Die Mondessenzen

Die ersten zwei Serien der je 7 Mondessenzen entstanden um die Sommersonnenwende und um die Wintersonnenwende 2006.
Sie heissen:
1. Serie: Die Lichtessenzen
2. Serie: Die Schattenessenzen
Diese zwei Serien wurden von Rosmarie Bärtschi und mir entwickelt
.
Alle weiteren Essenzen (Mond-, Erde- und Avalonessenzen) wurden später nur noch von mir alleine entwickelt. Die Invokationen sind von mir gechannelt.

Im Herbst 2007 und Frühling 2008 entstand um die Tag und Nachtgleichen die dritte und vierte Serie.
3. Serie: Harmonie - Essenzen
4. Serie: Neubeginn – Essenzen


Zum Abschluss entstand an der Sommersonnenwende 2008 noch die Quintessenz: ICH BIN
Mit dieser letzten Essenz sind es nun also 29 Essenzen, d.h. ein Mondzyklus (= 29 Tage) Mit grossem Erstaunen habe ich dies erst mit der Zeit erkannt.

Die Mondin

Ich Bin die Ich Bin

Mein Name:
Mondgöttin,
Veränderliche.
Sichtbar in der Nacht.
Unsichtbar am Tag.
Und trotzdem wandle ich die Gezeiten, am Tag wie in der Nacht.

Ich nehme Einfluss auf alles Wasser der Erde, sowie im Menschen.
Steure sichtbar die Gezeiten der Frau
und unsichtbar im Mann.
Ich Bin die Ich Bin
und werde immer Sein
in der Einheit und Liebe
In Allem – Was – Ist."

Invokation zur Mondessenz: Die Mondin

J. M.-D.


*****

Weitere Infos / Preise

Flyer Mondessenzen (PDF)

Kirilianfotografie zu den Mondessenzen (PDF)

Eine Mondessenz kostet inkl. Invokation CHF 22.-

***** 

Die Erde - Essenzen

"Erde im Wandel
gebiert das Neue.
Friede sei!
Des Menschen Absicht
kreiert den Wandel.
Liebe sei!
Der Kreis vollendet
Die Zeit jetzt wendet.
Freude sei!"

Invokation zur Erde – Essenz II

J. M.-D.


***** 

Die Erde – Essenzen I – IV

Die vier Erde – Essenzen entstanden 2010 / 2011
Sie heissen:

  • Erde I : Zweck: Heilung für Mensch, Tier und Pflanzen
  • Erde II: Zweck: Annehmen von Wandlungs- und Transformationsprozessen.
  • Erde III: Zweck: Freude
  • Erde IV: Zweck: Vermehren der Liebe


Die 4 Erde – Essenzen gehören zusammen.
Bei Kauf erhalten sie 4 Stockbottles inkl. 4 Invokationen.
Die Erde – Essenzen kosten zusammen CHF 44.-

***** 

Die Avalonessenzen

Im 2018 war ich mit der Kryongruppe von Lee Carroll in England.
Als wir Glastonbury besuchten, wurde ich aufgefordert, in Chalice Well von der Roten und der Weissen Quelle Wasser nach Hause mitzunehmen.
Daraus entstanden dann vom 2. Juni bis zum 29. Dezember 2018 
die 6 Avalon - Essenzen.
Sie heissen:
1. Die Mondpriesterin

  • Absicht: Mitgefühl

2. Die Feenkönigin

  • Absicht / Aufgabe Thema: Verbinde.
  • Es ist das Verbinden von männlich und weiblich, von sichtbar und unsichtbar und das in dir liegende Unsichtbare der Erde mit dem in dir liegenden Unsichtbaren des Himmels.

3. Die Seherin

  • Absicht: Sei das Licht.
  • Thema: Heilung von allem Alten, das dich von deiner Medialität abhält.

4. Die Ahnen

  • Absicht: Segen der Ahnen.

5. Das plejadische Erbe

  • Absicht: Liebe, Freude Wohlwollen.
  • Zusatz: Lebt es wie wir, es ist euer Erbe.

6. Das Innate

  • Absicht: Die Göttin des Wissens ist in jeder Zelle. Erinnere dich.


*****